Arbeitsräume mit Netzwerk-Terminals

Was ist ein Arbeitsraum mit Netwerk-Terminals ?

Der Arbeitsraum mit Netzwerk-Terminals ist ein alternativer Ansatz zum Thema Computerraum im Bildungsbereich oder bei der Büroarbeit. Anstelle von Lärm machenden und Platz raubenden PCs oder unhandlichen Laptops wird ein kleiner Computerterminal auf der Rückseite des Monitors angebracht.
Alle Terminals sind mit einem zentralen Computer verbunden - dem Server. Dank der spezifischen Architektur von Servereinheiten und der Software MultiPoint verfügt jeder Arbeitsplatz im Raum über einen individuellen Desktop und hat Zugriff auf installierte Anwendungen.
Die Arbeit am Terminal selbst sieht genauso aus wie bei einem typischen Computer - die erforderlichen Peripheriegeräte sind an das Terminal angeschlossen, z.B. Tastatur und Maus für die grundlegende Bedienung. Zugriff auf die eigenen Dateien? Kein Problem - es genügt den USB-Stick an den USB-Anschluss am Gehäuse anzuschließen. Desktop, Anwendungen, Multimedia, Zugang zum Internet - alles funktioniert wie im Standard-Computerraum.

Vorteile dieses Computerraums

Computerräume, die auf Terminals von Avtek basieren, bieten gegenüber Computerräumen, die auf PCs oder Laptops basieren, viele Vorteile:

  • geringere Implementierungskosten - bis zu 30% günstiger als bei einem Computerraum mit PCs oder Laptops,
  • geringere Kosten für die Verwaltung - einfache und schnelle Software-Installation und Konfiguration des Computerraums,
  • Funktionalität, die einem Domänencontroller entspricht - individuelle Benutzerkonten, vereinfachte Verwaltung; Möglichkeit der Integration mit Active Directory Domänencontroller,
  • Einsparung durch geringeren Strombedarf - das Terminal verbraucht im Normalbetrieb nur ca. 3,5W Strom,
  • bessere Arbeitsraumplanung: Das Terminal von Avtek wird an der VESA-Halterung an der Rückseite des Monitors angebracht, benötigt also keinen zusätzlichen Platz und ermöglicht eine ergonomische Kabelanordnung,
  • hoher Arbeitskomfort - Terminals von Avtek erzeugen keinen Lärm und keine Wärme, was sich positiv auf den Arbeitskomfort auswirkt,
  • sehr störungsfrei - das Fehlen beweglicher Teile und der Einsatz bewährter Lösungen reduzieren erheblich die Möglichkeit, dass Fehler auftreten.

Die Verwaltung der Computerhardware in einer Firma oder einem Computerraum in einer Schule obliegt immer einem Administrator oder IT-Lehrer. Bei einer Umgebung, die auf Terminals basiert, beschränkt sich die gesamte Verwaltung dieser Terminal-Umgebung darauf, ein System zu verwalten, das auf dem Server installiert ist. Anstatt die Software einzeln an jedem Arbeitsplatz zu installieren, reicht es, dies nur einmal zu tun - auf dem Server - und alle Benutzer erhalten Zugriff darauf.
Mit der Software Multipoint, die auf dem Server installiert ist, kann auch schnell der Desktop einzelner Arbeitsplätze angezeigt oder gleichzeitig die erforderliche Anwendung auf allen Arbeitsplätzen ausgeführt werden.
Die Verwaltung von der Serverebene aus vereinfacht die Installation neuer Software, die Systemkonfiguration und die Datensicherheit erheblich. Was wichtig ist - die Daten aller Benutzer werden nur auf dem Server gespeichert, wodurch der Benutzer selbst bei mechanischen Beschädigungen des Arbeitsplatzes seine Dokumente nicht verliert.
Terminals von Avtek eignen sich aufgrund ihrer Vorteile, der wesentlich einfacheren Verwaltung sowie der niedrigeren Implementierungs- und Wartungskosten ideal für den Bildungsbereich (als Computerraum in der Schule, Bibliotheksausstattung) und werden auch in der Verwaltung (Ausstattung von Behörden, Büros, Krankenhäusern) und in der Wirtschaft (Arbeitsplätze, Open Space) immer beliebter.